image-10183895-chicken-4170134_1920-e4da3.w640.jpg

Geflügeltötungen

Die GHW AG bietet in Zusammenarbeit mit dem Gallocircle  die mobile Tötung der Legehennen, welche nicht in den Lebensmittelkanal gelangen können. Mit speziell konzipierten, mobilen Mulden wird das Geflügel tierschutzkonform mit CO2 getötet. Bei der Entwicklung der Tötungseinheit wurde der Tierethik und dem Tierschutz grösstmögliche Beachtung geschenkt. In Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Tierschutz (STS), der Veterinärämtern und der Geflügelbranche wurde diese schweizerische Lösung erarbeitet und ist seit mehr als 10 Jahre erfolgreich im Einsatz. Nach der Tötung wird der Rohstoff der Tiermehl oder Biogasgewinnung zugeführt.